Einzeltraining nur für Frauen


Voraussetzung für den Beginn eines Trainings ist ein Vorgespräch mit anschließendem Fitness-Check-up. Daraufhin erstelle ich dann einen (für Dich passenden) Trainingsplan auch unter Berücksichtigung Deiner Hobbies und Vorlieben.

Fitness- und Gesundheitstraining:

  • Vorbeugen von Beschwerden
  • Basistraining, allg. Körperstärkung 

Gewöhnungs- bzw. Anpassungstraining:

  • nach längerer Sportabstinenz

Körperstraffung:

  • Gewichtsabnahme
  • Gewebestraffung

Körperformung:

  • Muskelaufbau
  • Athletische Figur


In der Schwangerschaft

Auch mit Babybauch ist ein Training möglich. 

Einbisschen Training kann und darf sein: Es ist jetzt besonders wichtig, dass du deine Stütz- und Skelettmuskulatur stärkst, um Rückenschmerzen entgegen zu wirken.

Moderater Ausdauersport wie (Nordic) Walking, Radfahren und Schwimmen, aber auch leichtes Krafttraining ist empfehlenswert. 

Oder nach der Geburt

Nach der Geburt darf nun auch wieder ein Kardio- und/oder gezieltes Krafttraining begonnen werden.